optional Stadt:
Ratgeber Luxemburg

Risiko für Krebs und Herzinfarkte verringern › Ratgeber

Risiko für Krebs und Herzinfarkte verringern

Risiko für Krebs und Herzinfarkte verringern Bild oben
Was tun, um das Risiko für Krebs und Herzinfarkte zu verringern?

Ob Sie es glauben oder nicht: Es gibt kleine Dinge, die man während des Tages tun kann, um das Risiko für Krebs und Herzinfarkte zu verringern und die Lebensqualität zu steigern! Das Beste daran ist, dass sie alle leicht auszuführen sind! Die meisten dieser kleinen Lebensoptimierer nehmen nicht viel Zeit in Anspruch, aber können Ihnen einige Lebensjahre schenken. Probieren Sie 10 dieser Gesundheitstipps aus, um Ihre Produktivität, Einstellung und Gesundheit zu verbesern!

1. Gehen Sie raus an die frische Luft!

Es ist erwiesen, dass Vitamin D das Risiko eines vorzeitigen Todes minimieren kann. Vitamin D reguliert den Blutdruck, reduziert Stress und verbessert die kardiovaskuläre Stärke, indem es die Blutadern schützend abdichtet. Es reicht, täglich 15 Minuten an die frische Luft zu gehen und Lebensmittel zu sich zu nehmen, die Vitamin D enthalten – Fisch, Lebertran Öl, Milch und Eier. Frische Früchte und Gemüse sind auch gute Vitamin D-Lieferanten.

2. Seien Sie freundlich und atmen Sie leicht

Ihr Körper ist darauf ausgerichtet, 70 % seiner Giftstoffe durch tiefes Einatmen freizugeben. Es stärkt auch Ihr Immunsystem und führt zu einer effizienteren Lungenfunktion. Zügeln Sie Ihre Wut und legen Sie zweifelhafte Umstände günstig aus – Ihr Körper wird

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



es Ihnen danken!

3. Setzen Sie sich an einen Schreibtisch!

Sie können zwar von überall mit einem Laptop arbeiten und diese sind auf Reisen extrem praktisch. Wenn Sie stattdessen jedoch einen Schreibtisch verwenden können, tun Sie dies auch! Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Laptop einen ausreichenden Abstand zu Ihrem Gesicht einhält, damit Sie Ihre Augen nicht zu sehr belasten und Ihr Nacken nicht versteift, was Ihre Produktivität, Denken und Kreativität in hohem Maße beeinträchtigen kann. Wenn diese Tatsachen Sie noch nicht aufgerüttelt haben: Viele Studien haben einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen einem übermäßig langen Gebrauch eines Laptops und der Unfruchtbarkeit bei Männern bewiesen. Wenn Sie einen Laptop verwenden, könnten Sie ein Kissen darunter legen oder sich einen Laptophalter anschaffen. Auf diese Art und Weise kann man die Vorteile eines Tischs nutzen und gleichzeitig von den Vorzügen eines Laptops profitieren.

4. Essen Sie eine Banane!

Bananen stecken voller Kalium, die eines der wichtigsten Elektrolyten sind und die dabei helfen, die Herzfunktion und den Flüssigkeitshaushalt zu regulieren. Also helfen Ihnen Bananen bei der Hydratisierung und machen Sie munter für den Tag. Sie brauchen dafür nicht die „Elektrolyten“-Drinks wie Energy-Drinks, die viel Zucker enthalten. Eine einfache Banane reicht vollkommen aus!

5. Strecken Sie sich, sobald Sie aufwachen!

Strecken verbessert die Körperhaltung, fördert die Durchblutung und befreit von Körperspannung. Darüber hinaus fühlen Sie sich durch das Strecken sogar noch besser, was die Motivation steigert, so dass man nicht mehr im Bett verweilen muss.

6. Hören Sie Musik!

Wenn man einer japanischen Studie Glauben schenken mag, ist Musik das schnellste Mittel, um seine Einstellung zu ändern und den Blutdruck zu verringern. Es gibt sogar Beweise dafür, dass Arbeiter, die ihre eigene Musik hören dürfen, produktiver und fokussierter arbeiten als Arbeiter, die ihre Kopfhörer ausgeschaltet lassen. Musik ohne Liedertext scheint dabei am besten zu funktionieren.

7. Trinken Sie Koffein (aber weniger ist mehr)!

Sie sind vielleicht erstaunt zu hören, dass kleine Kaffeemengen für Ihr Energie-Level, Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Stimmung Wunder wirken können! Das nächste Mal, wenn Sie mal eben einen Kaffee holen möchten, fragen Sie lieber nach einem „kleinen“. Wenn man nämlich kleine Mengen koffeinhaltiger Getränke zu sich nimmt, ist dies effektiver, als eine riesige Tasse zu trinken. Noch besser ist es, Grünen oder Schwarzen Tee zu trinken, da Tees viele Vorteile für Ihre Gesundheit bieten.

8. Steigern Sie Ihre Abwehrkräfte!

Eine heiße Tasse Tee am Morgen kann das Risiko für Nierenkrebs um 15 % reduzieren. Grüner Tee ist gut, Schwarzer Tee ist besser und Schwarzer Tee aus der Yunnan

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Provinz in China – Pu Erh Tee – ist der Beste.



9. Schreiben Sie sich Reminder!

Entspannen Sie sich, indem Sie Ihr Handy für Sie arbeiten lassen. Man ist oft schon mit den Gedanken bei Dingen, die man später erledigen muss. Wenn Sie wegen etwas angespannt sind, speichern Sie einfach eine Erinnerung in Ihr Handy ein, damit es Sie später daran erinnert. Verinnerlichen Sie den Satz „Das ist ein Problem, was ich morgen angehe“ für Situationen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen und die Sie nicht sofort angehen müssen.

10. Omega 3 (nicht alle Fischöle sind die gleichen!)

Omega 3 ist erwiesenermaßen besonders förderlich. Omega 3 von Wildlachs, Walnüssen und Leinsamen reduziert die Entzündungswerte, unterstützt die Gehirnfunktion, senkt Triglycerid und Blutdruck und hilft dem Körper, normal zu funktionieren. Was Sie aber eventuell nicht wissen ist, dass es darauf ankommt, wo Sie Ihr Omega 3 herbekommen. Wie alles in unserer Nahrungszufuhr ist es keine Überraschung, dass Fisch verderblich werden kann, was sich dann auch negativ auf das Omega 3 auswirkt. Wenn Sie Omega 3 nicht durch Nahrungsmittel aufnehmen können oder möchten, sollten Sie einmal molekular destilliertes Fischöl ausprobieren. Der molekulare Destillationsprozess entfernt die Gifte wie Quecksilber, die extrem schädlich sein können. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Ratgeber Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Ratgeber Artikel:

 Ratgeber 
Tipps für eine günstige Autopflege
Handwäsche vs. Waschstraße vs. WaschanlageEin sauberes und gepflegtes Auto hat hierzulande eine gewisse Tradition. In der Vergangenheit konnte man sie sehen, die...
 Ratgeber 
Komplexe Texte verstehen
Sie nehmen ein Sachbuch, ein Fachmagazin oder ein gehobenes Wochenblatt zur Hand, beginnen zu lesen und nach einer Viertelstunde haben Sie zwar...
 Ratgeber 
Tipps gegen Blackout
Genau dann, wenn man es absolut nicht gebrauchen kann, bei einer entscheidenden Prüfung, einem bedeutungsvollen Rendezvous oder auch inmitten einer wichtigen Rede...
 Ratgeber 
Mut zur Kreativität
Ob Kreativsein angeboren ist oder angeeignet werden kann, darüber lässt sich streiten. Tatsache ist, dass die meisten Menschen von Natur aus kreativ...
 Ratgeber 
Selbstbewusstsein erlangen
Wer fest an sich und seine Fähigkeiten glaubt, der kommt im Leben oft weiter als diejenigen, die sich ständig verstecken und zurückziehen....
 Ratgeber 
Warum es sich lohnt, eine Fremdsprache zu lernen
Jeder kennt diese Situation, wenn man in einem fremden Land unterwegs ist und plötzlich nicht mehr weiter weiß. Wenn Stadtkarte, Handy und...
 Ratgeber 
Spartipps für den Haushalt
Tagsüber ist im Haushalt jede Menge los: Es wird gekocht, geputzt, gewaschen. Da laufen viele Geräte den ganzen Tag auf Hochtouren. Abends...
 Ratgeber 
Gefahren im Frühling vermeiden
Für viele ist der Frühling die schönste Jahreszeit überhaupt. Die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen, die Natur erwacht nach einem langen Winterschlaf und...
 Ratgeber 
Was verrät die Körpersprache Ihres Dating Partners?
...oder hat Ihr Gegenüber wirklich Interesse an Ihnen? Ein erstes persönliches Date steht kurz bevor. Man möchte sich besser kennenlernen, das Gegenüber von...
 Ratgeber 
Risiko für Krebs und Herzinfarkte verringern
Was tun, um das Risiko für Krebs und Herzinfarkte zu verringern? Ob Sie es glauben oder nicht: Es gibt kleine Dinge, die man...



Ratgeber Luxemburg Statistiken für Themenseite "Risiko für Krebs und Herzinfarkte verringern": 4.8 Punkte für den Artikel "Risiko für Krebs und Herzinfarkte verringern" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.lu