optional Stadt:
Gesundheit Luxemburg

Medizin Apps im Überblick › Gesundheit

Medizin Apps im Überblick

Medizin Apps im Überblick Bild oben
Medizin Apps boomen aktuell wie kaum ein anderes Medium. Hunderttausende Menschen befassen sich mit diesen mittlerweile nicht mehr ganz so neuen Applikationen, die als Gesundheitshelfer daherkommen, eine bessere Fitness sowie eine optimale Hilfe für Kranke und den Arzt versprechen. Doch wie funktionieren die Apps eigentlich? Welche Vorteile besitzt der User wirklich? Und: Worauf muss der Anwender letztlich achten? Im Folgenden nun einige wichtige Erläuterungen zu diesem Thema.

Was Medizin Apps leisten können

Die gute, alte Zeit, in der Patientenakten noch per Hand geführt wurden, ist in den meisten Arztpraxen längst Geschichte. Heute wird eine digitale Software genutzt, die die Datenströme koordiniert, extrahiert und verarbeitet. In diesem Zusammenhang wurde von Forschern eine Smartphone-App entwickelt, die vor allem chronisch Erkrankten nutzen soll und beispielsweise bei drohenden
Google Anzeige:

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Medizin Apps im Überblick Ratgeber Bild mittig-oben
Anfällen Alarm schlägt. Sie misst die Aktivitäten der Patienten und erstellt Bewegungsprofile der Betroffenen. Dazu müssen diese allerdings die notwendigen Daten protokollieren.

Hoch im Kurs stehen vor allem Fitness-Apps, die als digitaler Trainer fungieren. Dank modernster Überwachungstechnik werden über ein digitales Armband beim körperlichen Training essentielle Daten eingefangen, die beispielsweise dazu beitragen, individuelle Trainingspläne zu erstellen und zu optimieren oder um nachzuverfolgen, mit welcher Herzfrequenz man seine sportlichen Aktivitäten vorgenommen hat. Mehr als 400.000 für Fitness, Medizin und Gesundheit stehen schon für das Smartphone zur Verfügung. Die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten ist schon beeindruckend wie beispielsweise

  • Erinnerung an die Medikamenteneinnahme

  • Protokollieren des Blutdrucks

  • Seh- und Hörtests

  • Unterstützung beim Abnehmen

  • Hilfreich für Diabetiker

  • Kommunikation mit Blutzucker-Messgeräten

Die App "Health" von Apple verfügt darüber hinaus beispielsweise über einen zentralen Datenspeicher. Dieser vermittelt umfangreiche Informationen, zum
Medizin Apps im Überblick Erfahrung Bild mittig
Beispiel über den aktuellen Impfstand oder die individuellen Ernährungsgewohnheiten.

Natürlich erkennt auch dieses High Tech Produkt diese Dinge nicht von sich aus. Es ist daher erforderlich, die entsprechenden Daten einzugeben. Dann ist das Gerät sogar in der Lage, die fruchtbaren Tage anzuzeigen. Sicherlich für so manches Paar ein hilfreiches Tool für die Nachwuchsplanung.

Was passiert eigentlich mit den gesammelten Daten?

In der heutigen Zeit gibt es ein Phänomen, dass im Grunde nicht wirklich zu erklären ist. User von Apps oder Mitglieder in den sozialen Medien geben die persönlichsten Dinge von sich preis und dieses offenbar ohne sich ernsthafte Gedanken darüber zu machen. Irgendwie kurios. Auch bei den Medizin Apps werden höchst sensible Daten freiwillig übermittelt und gesammelt. In diesem Zusammenhang ist es zwingend
Google Anzeige:

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Medizin Apps im Überblick Anleitung Bild unten
notwendig sich darüber zu informieren, welche Daten man an welche Personen weitergibt. Um Missbrauch vorzubeugen ist es von essentieller Bedeutung, die Datenschutzerklärung der Programme sorgsam zu lesen und zu verinnerlichen. Auch in diesem Segment gibt es schwarze Schafe, die die gesammelten Daten für ihre Zwecke, heißt, um damit Geld zu verdienen (Werbezwecke), missbräuchlich benutzen.

Alles unter Kontrolle?

Die Antwort lautet nein, denn längst nicht alle Medizin Apps erfüllen die Anforderungen. Insbesondere Lifestyle-Apps, die schnelles Abnehmen und permanentes Wohlbefinden prognostizieren, unterliegen keiner Kontrolle. Jeder Nutzer dieser Apps ist also zwingend verpflichtet, die Finger von unseriös erscheinenden Programmen zu lassen und sich vom vertrauenswürdigen Inhalt zu überzeugen.

Auch im Bereich einer Diagnose oder Therapieempfehlungen ist besondere Vorsicht geboten. Zu diesem Zwecke ist ein Arztbesuch sicherlich die probatere Lösung. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Gesundheit Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Gesundheit Artikel:

 Gesundheit 
Medizin Apps im Überblick
Medizin Apps boomen aktuell wie kaum ein anderes Medium. Hunderttausende Menschen befassen sich mit diesen mittlerweile nicht mehr ganz so neuen Applikationen...
 Gesundheit 
Ruhe finden in 5 Minuten
Die Werbung suggeriert, dass Entspannung eine der leichtesten Übungen überhaupt sei. Doch weit gefehlt, denn für viele Menschen, die im ständigen Arbeitsprozess...
 Gesundheit 
Chronische Krankheiten im Alter
Obwohl die Kosten für jeden Einzelnen im Gesundheitsbereich permanent ansteigen und die Verantwortlichen versprechen, das Gesundheitssystem zu optimieren, lässt es sich nicht...



Gesundheit Luxemburg Statistiken für Themenseite "Medizin Apps im Überblick": 4 Punkte für den Artikel "Medizin Apps im Überblick" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.lu


Google Anzeige: